Unternehmen

B.E.STAT group© – Die Unternehmensgruppe

Die B.E.STAT group© wurde 1994 gegründet und zählt heute zu den führenden und kompetentesten ESD Firmen nicht nur in Europa sondern weltweit. Seit über 30 Jahren ist Herr Dipl.-Ing. Hartmut Berndt, Geschäftsführer des B.E.STAT European ESD competence centre, auf diesem Spezialgebiet „ESD“ tätig und verfügt über weitreichende Erfahrungen als anerkannter Partner der Industrie im In- und Ausland.

Neben Herrn Berndt hat auch die Geschäftsführerin der B.E.STAT Elektronik Elektrostatik GmbH, Frau Dipl.-Ing. U. Berndt jahrelange Erfahrungen im Bereich der Halbleitertechnologie.

Die internationale Anerkennung konnte in den vergangen Jahren nicht zuletzt speziell durch die zunehmende Durchführung von Firmenauditierungen, sowohl in Nordamerika und Asien als auch in den europäischen Staaten, erreicht werden.

Darüber hinaus tragen die Beteiligungen an Symposien mit Fachvorträgen, an Messen sowie an Firmenmeetings in Europa, Nordamerika, Asien und Australien, zur weltweiten Akzeptanz der Unternehmensgruppe bei.

B.E.STAT group© – Fachkompetenzen

B.E.STAT European ESD competence centre
Fachliche Kompetenz – Geschäftsführer Dipl.-Ing. Hartmut Berndt

Herr Dipl.-Ing. Hartmut Berndt (für „Physik und elektronische Bauelemente“) verfügt über mehr als 30 Jahre fachliche Erfahrung auf dem Spezialgebiet Elektronik und Elektrostatik – Beeinflussung elektronischer Bauelemente und Baugruppen durch elektrostatische Beanspruchungen

1981 – 1986
Leitung des technologischen Zentrums „Elektrostatik“ Dresden/Erfurt

seit 1991
Leitung des Fachausschusses 7.3 „ESD“ der GMM (VDE/VDI Gesellschaft für Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik)

seit 1995/1997
Mitarbeit als Experte in nationalen und internationalen Normungsgremien (DIN und IEC)

B.E.STAT group© – Firmengeschichte

März 1994
Im März 1994 wurde die B.E.STAT group© durch Herrn Dipl.-Ing. Hartmut Berndt unter dem damaligen Namen B.E.STAT Elektronik Elektrostatik gegründet. Seither steht die B.E.STAT group© für hoch-qualitative ESD – Produkte und ESD – gerechte Ausrüstungen, sowie das dazugehörige Know-How zum Gebiet „ESD“. Ihr damaliger Standort lag in Seelze (Hannover)

1998
Kurz vor ihrem 5 – jährigen Jubiläum 1998 bezog die Firma neue Geschäftsräume in Kesselsdorf (Dresden), wodurch sie rasch expandieren konnte.

2001/2002
Mit dem Jahreswechsel 2001/2002 wurde der Service-Bereich ausgegliedert und von der B.E.STAT Elektronik Elektrostatik getrennt. Es entstand das B.E.STAT European ESD competence centre.